levigo gruppe

Aktuelles

21.11.2011

Was macht jadice mit OCR-Daten?

Erhält jadice Dokumente, die in Imageformaten vorliegen, benötigt es den Bildinhalt als Textinformation, um das Dokument bearbeiten zu können. Diese über OCR gewonnenen Daten werden als eine Schicht über das Bild gelegt und ermöglichen somit das Suchen in erkannten Texten wie auch die Copy und Paste-Funktion.

Zusammen mit InovoOlution bietet die levigo solutions eine effiziente und kostengünstige Lösung an. Dabei werden OCR-Daten aus Altakten oder aus neuen, eingescannten Dokumenten on demand zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet, dass nur die Dokumente per OCR bearbeitet werden, die auch benötigt werden. Sollten OCR-Daten bereits bestehen, werden selbstverständlich diese herangezogen und nicht neue erstellt.

Außerdem bereitet jadice das Dokument mit den OCR-Informationen für weitere Systeme, wie z.B. Screenreader oder andere barrierefreie Software, vor. Dabei werden die ausgelesenen Informationen in einem Accessibility Panel inhaltlich verarbeitet und strukturiert.


levigo logo
http://www.levigo.de/unternehmen/news/